PATIENTENSTIMMEN

SCHÖNE ZÄHNE NACHHALTIG SCHMERZFREI

Erfahren Sie hier, was unsere Patientinnen und Patienten über unsere Arbeit sagen.

TIEFE KARIES UND KEINE WURZELFÜLLUNG

Mea culpa: Ich hatte keine Zahnseide benutzt und dann hat sich eine Karies eingeschlichen, die bis zum Zahnnerv ging. Ihr könnt euch vorstellen, welche Schmerzen ich gehabt habe. Aber das Team von Frau Dr. Marit Wendels hat dann ein heilendes Material aus puren Mineralien auf den Zahnnerv gegeben. Das hat geholfen, ich habe keine Wurzelfüllung bekommen und der Zahn ist nun schön gefüllt. Nun überlege ich noch, ob ich mir nicht doch ein Inlay machen lasse, weil das ja länger halten soll. Denn beim nächsten Mal Karies komme ich vielleicht nicht mehr so glimpflich davon.

NACHHALTIGER ZAHNERHALT

Ich bin nun seit 28 Jahren bei Wendels und habe durch eine nachhaltige Zahnversorgung noch alle meine eigenen Zähen. Kleinigkeiten wurden immer frühzeitig erkannt und meist mit kleinen Maßnahmen behandelt. Als ich neulich eine Zahnfleischentzündung hatte, wurde diese nicht operiert. Stattdessen wurde ich nach Stress gefragt und ob ich die Schiene trage, die mir die Praxis angefertigt hat. Ich habe ehrlich geantwortet, dass ich das nicht immer getan habe. Dann habe ich meine Schiene für ein paar Tage tragen müssen – und mein Zahnfleischproblem war weg. Toll, wie das Wendels-Team das mal wieder erkannt und gelöst hat.

SCHLAFAPNOE DIAGNOSTIZIERT UND BEHANDELT

Seit circa fünf Jahren ging es mir so, dass ich morgens nach dem Aufwachen schon müde war. Ich schlief sogar mitten im Gespräch ein. Das war mir natürlich sehr peinlich. Bei einer normalen Kontrolle in der Praxis Wendels erzählte ich davon. Frau Dr. Wendels und Frau Juran schicken mich zu einem HNO-Arzt und der gab mir ein Gerät mit nach Hause. Das musste ich mir um den Bauch legen und an den Finger anstecken plus einen Luftmesser an die Nase. Das Ergebnis war, dass ich viele Atemaussetzer hatte und mein Sauerstoff teilweise so tief sank, dass die Ärzte ganz beunruhigt waren. Frau Dr. Wendels fertigte mir eine Schiene an, die den Unterkiefer nach vorne hält. Diese Schiene trage ich jede Nacht. Seitdem bin ich morgens fit und ich schlafe nicht mehr zwischendurch ein. Ich habe ein neues Leben beziehungsweise mein altes Leben zurückbekommen. Danke, dass Sie die Schlafapnoe erkannt und therapiert haben.

SCHÖNE, GESUNDE ZÄHNE – NACHHALTIG FÜR DIE GANZE FAMILIE

Als ich vor fast drei Jahrzehnten zu Frau Dr. Wendels kam, war es mal wieder einer meiner vielen Zahnarztbesuche wegen ständiger Probleme. Dr. Wendels räumte richtig auf und ich habe bis heute noch meine Zähne mit Inlays und Teilkronen im Mund. Meine Zahnprobleme haben seitdem ein Ende. Als nun unser Sohn nach der Pubertät – Zähneputzen war da nicht gerade angesagt –  viele schlechte Zähne hatte, haben wir uns entschlossen, ihm ein Geschenk fürs Leben zu machen. Auch unsere Zahn-Zusatzversicherung hat so einiges zu dieser nachhaltigen Zahnversorgung dazugetan. Jetzt hat auch unser Sohn Inlays und Teilkronen. Und die haben dafür gesorgt, dass er auch wieder regelmäßig seine Zähne putzt und auch zur Prophylaxe geht. Wir sind alle sehr froh, dass wir in Frau Wendels Praxis ausgezeichnet beraten wurden und uns für diesen Weg entschieden haben.

ZÄHNE ERHALTEN STATT ZÄHNE ZIEHEN

Vor 10 Jahren war ich kurz davor, mir 10 Zähne wegen Parodontitis ziehen zu lassen. Prophylaxe hatte ich davor auch schon immer mal gehabt. Zum Glück kam ich dann zu Frau Dr. Marit Wendels. Sie hat mir nur einen Zahn gezogen und die Zahnfleischentzündung grundlegend beseitigt. Und zwar ohne Operation, dafür aber mit einem speziellen Konzept. Mein Biss wurde stabilisiert und meine Zähne waren endlich wieder fest zum Sprechen und Beißen. Außerdem wurde mir sehr intensiv gezeigt, wie ich richtig meine Zähne putze. Bei jedem Prophylaxe-Termin bekomme ich neue Tipps. Diese Art der Prophylaxe und meine veränderten Zahnputzmaßnahmen zu Hause erhalten mir die Entzündungsfreiheit bis heute.

WIEDER FESTE ZUBEISSEN KÖNNEN

Vor 6 Jahren war ich kreuzunglücklich. Man hatte mir fast alle Zähne gezogen, die Prothese wackelte und ich konnte nicht sprechen, nicht beißen, geschweige denn lachen. Damit ging ich dann zu Dr. Marit Wendels. Sie bedauerte nur, dass wir uns nicht früher kennengelernt hatten und legte los. Auf Erhalt und Stabilisierung meiner letzten eigenen Zähne folgten Implantate und dann toller Zahnersatz. Heute spreche ich, lache ich und kann feste abbeißen. Ich bin so happy. Ich gehe jetzt immer zur Prophylaxe, die irgendwie mehr ist, als ich es sonst so kennengelernt hatte. Der Preis ist auch höher. Aber der Erfolg gibt diesem Konzept absolut recht. Schade, dass ich das erst so spät in meinem Leben kennengelernt habe.